Sportlerehrung19 - Reha Sportverein Waldkraiburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > Archiv2019
Sportler und Funktionärsehrung der Stadt 03.05.19

Wie jedes Jahr, so waren auch heuer wieder erfolgreiche Sportler/Innen und Funktionäre zu diesem Termin eingeladen. Im voll besetzten kleinen Saal im Haus der Kultur konnte Sportreferent Andreas Marksteiner mehr als sechzig Sportler und Sportlerinnen sowie fünf Funktionäre willkommen heißen.
Bürgermeister Robert Pötzsch stellte in seinem Grußwort die Wichtigkeit des sportlichen Geschehens in den Vordergrund und dankte dabei den Familienangehörigen, den Trainern und Trainerinnen und den vielen ehrenamtlichen Funktionären für ihr Wirken. Ohne dieses  würden nicht die Ergebnisse erzielt werden, die im Anschluss bei der Ehrung noch zu nennen sind.
Die Listen der zu Ehrenden sowie die zugehörigen Ergebnisse waren lang, die der Sportreferent im Anschluss vorzutragen hatte. Viele Sportarten und Vereine waren vertreten.
Mit der Überleitung „was wären die Vereine ohne ehrenamtliche Funktionäre“ , wurden fünf für ihr mehrjähriges Engagement geehrt.
In diesem Jahr konnte die Vereinsführung des Reha Sportverein Waldkraiburg e.V. hierzu Herrn Dr. Helmut Rochlitz melden. Er ist in der Vorstandschaft Beauftragter für die Diabetiker Sportgruppe.
Mit seinem Praxisteam betreut er seit mehr als zehn Jahren die Gruppe in fachlicher Hinsicht.
So gehört das Blutzuckermessen vor und nach der Trainingsstunde zum Ritual der Übungseinheit. Es zeigt den Teilnehmern deutlich auf, dass Bewegung sehr viel bewirken kann. "Man muss es nur tun !"
Bürgermeister Robert Pötzsch und Sportreferent Andreas Marksteiner dankte den Geehrten für ihr Wirken, ohne dieses das sportliche Geschehen nicht funktionieren würde.
Die Einladung zum Stehimbiss nahmen die Anwesenden gerne an und angeregte Gespräche sorgten für einen guten Ausklang des Abends.

Text: Rudi Jank
Fotos: Michael Bartesch
Copyright 2017 by Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. | Alle Rechte vorbehalten
Besucherzaehler
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. wird unterstützt durch das
Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration,
sowie durch diverse Krankenkassen im Rehabilitationssportbereich, durch Mitglieder in Form von Mitgliedsbeiträgen, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeit im Verein.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü