Kegeln-Isen07.09.19 - Reha Sportverein Waldkraiburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kegelturnier 2019 in Isen-Burgrain

Am 07. September 2019 war der Reha-Sportverein beim Kegelturnier des KC Isen e.V. in Isen-Burgrain mit einer Herren und einer Damenmannschaft zu Gast.
Bei den Herren versuchten Jürgen Fess, Michael Bartesch, Karl Korn und Rudi Fuchs möglichst viele Kegel zu treffen, was am Ende mit 764 Holz zu Buche schlug.
Bei den Damen mußte Hildegard aus privaten Gründen kurzfristig absagen und so wurde sie mit Genehmigung der Turnierleitung von Dagma ersetzt.
Zusammen mit Erika Brandmeier und Marianne Chrusniak erzielte auch die Damenmannschaft mit 722 Holz ein sehr gutes Ergebnis.
Es hat wieder Spass gemacht auf den Kegelbahnen in Burgrain zu kegeln und wir freuen uns schon auf die Siegerehrung im Oktober und die Einladung im nächsten Jahr.

    Erfolgreich beim Turnier in Isen-Burgrain

     Bei der Siegerehrung  am 05.10.19 in Isen-Burgrain haben wir wieder sehr gute Platzierungen erreicht und sind mit Pokalen und      Urkunden belohnt worden.

  • bei den Herren belegten wir bei acht teilnehmenden Versehrten-Mannschaften mit 764 Holz den 1. Platz  
  • die Damen erreichten mit 722 Holz den 2. Platz
  • in der Versehrten-Einzelwertung erzielte Karl Korn mit starken 205 Kegeln den ersten Platz
  • hier konnte Dagma Klank für 196 Holz auf Platz 2 Pokal und Urkunde entgegen nehmen










Beim Werbekegeln-Versehrte erreichte Karl Korn mit 65 Holz

den 2. Platz und erhielt dafür einen schönen Geschenkkorb.








Text und Bilder: Michael Bartesch
Am Kegelabend, dem 08.10.19 gratulierte Dagma Klank  Karl zu seinem runden Geburtstag und überreichte  im Namen der Kegel-Gruppe einen Gutschein.
Herzlichen Glückwunsch zum Runden
Copyright 2017 by Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. | Alle Rechte vorbehalten
Besucherzaehler
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. wird unterstützt durch das
Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration,
sowie durch diverse Krankenkassen im Rehabilitationssportbereich, durch Mitglieder in Form von Mitgliedsbeiträgen, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeit im Verein.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü