Bezirkstag07.03.20 - Reha Sportverein Waldkraiburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles
Bezirkstag 07.03.20

Am Samstag, 07.03.20, fand in Neubiberg im Casino der UniBwM der 36. Bezirkstag des Bezirks Oberbayern statt, zu dem alle Sportvereine des BVS eingeladen waren. Leider ließ die Teilnahme sehr zu wünschen übrig.
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. war mit den Delegierten Rudi Jank, Michael Bartesch sowie den Gastdelegierten Marlies Wellschmied und Klaus Hornberger vertreten.
Nach der Eröffnung und Begrüßung der Teilnehmer durch den Bezirksvorsitzenden Heinz Hagen stellten sich die anwesenden Delegierten vor. Anschließend wurde die Tagesordnung genehmigt.
Das Grußwort sprach die Präsidentin des BVS Diana Stachowitz in dem sie auf die Themen Finanzen, Strukturen und die Lehre einging.
Unter dem Tagesordnungspunkt "Ehrungen" wurde unser Vorsitzender Rudi Jank für
  • 40 Jahre Mitglied im Verein
  • über 30 Jahre Schriftführer und Übungsleiter
  • Mitglied im Beirat des BVS
  • 13 Jahre Vorsitzender seines Vereins
  • Ausrichter von Veranstaltungen des Bezirks
mit einer Ehrenurkunde und einem Ehrenteller als "Ehrengabe" des BVS Bayern e.V. von Präsidentin Diana Stachowitz geehrt.
Es folgte der Bericht des Bezirksvorstandes mit anschließender Aussprache.
Der Wahlausschuß mit Rudi Jank stellte die Stimmberechtigung der Anwesenden fest. der Bezirksvorstand wurde entlastet, und anschließend neu gewählt.
Nach der Mittagspause und einem guten Essen im Casino wurden die Delelgierten und Ersatzdelegierten zum Landesverbandstag gewählt, es folgte
ein Bericht aus der Landesgeschäftsstelle und die Planung des BVS für die Jahre 2020 und 2021 vorgestellt.

Text und Bilder: Michael Bartesch

Copyright 2017 by Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. | Alle Rechte vorbehalten
Besucherzaehler
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. wird unterstützt durch das
Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration,
sowie durch diverse Krankenkassen im Rehabilitationssportbereich, durch Mitglieder in Form von Mitgliedsbeiträgen, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeit im Verein.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü