Stadtradeln24.09.20 - Reha Sportverein Waldkraiburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > Archiv2020 > Stadtradeln2020
Stadtradeln 24.09.20

Trotz des mit dunkeln Regenwolken bedeckten Himmels trafen sich wieder einige radbegeisterte Sportlerinnen und Sportler zur zweiten Fahrt im Zeichen des STADTRADELN2020 beim Parkplatz des Cinewood.
Um Kilometer zu sammeln hatte Organisator Walter Grimme zusammen mit Monika Grimm das Ziel "Bräu im Moos" ausgesucht.
Mit wetterbedingter Kleidung entsprechend ausgerüstet startete die Gruppe Richtung Ebing. Während der Fahrt blitzte die Sonne einige Male durch, zwischendurch schien sie auch mal tröpfchenweise, was die Radler/Innen nicht abhielt weiter zu fahren. Über Ecksberg und Mühldorf ging die Tour Richtung Polling und die Sonne lachte immer mehr und verdrängte die Regentropfen.
So machte es allen Spass und das Ziel rückte immer näher, es wurde auch noch eine kleine Extrarunde gedreht bevor man die Gaststätte "Bräu im Moos" erreichte. Da ein leichter Wind wehte nahm man unter Einhaltung der Hygienregeln im Lokal Platz. Bei erfrischenden Getränken wurde der erste Durst gestillt und mit leckeren Speisen wurden die verbrauchten Kalorien wieder ersetzt.
Ein Espresso rundete das Essen ab und anschließend begab man sich wieder auf die Heimfahrt. Bei strahlendem Sonnenschein hatte sich die Gruppe auf den Weg über Oberneukirchen geeinigt, was dem einzigen Radler ohne E-Antrieb doch die Schweißperlen auf die Stirn zauberte. Aber die Aussicht auf ein leckeres Eis in Kraiburg war es wert und so genoß man bei herrlichem Sonnenschein die Eiskugeln, bevor es wieder dem Ausgangspunkt entgegen ging. Mit einem guten Gefühl, etwas für die Gesundheit und auch für die Umwelt getan zu haben, verabschiedeten sich die ersten nach gut 56 geradelten Kilometern am Steinbrunner Berg und alle hatten wieder viel Spass und freuen sich auf die dritte Tour zum STADTRADELN.

Tex und Bilder: Webmaster
Copyright 2017 by Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. | Alle Rechte vorbehalten
Besucherzaehler
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. wird unterstützt durch das
Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration,
sowie durch diverse Krankenkassen im Rehabilitationssportbereich, durch Mitglieder in Form von Mitgliedsbeiträgen, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeit im Verein.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü