Sommerradeln03.09.20 - Reha Sportverein Waldkraiburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sommerradeln 03.09.20

Heute stand die Einkehr "bei Donato" auf dem Programm von Organisator Walter Grimme, der sich riesig über die zahlreich erschienen Radler/Innen freute. Nach seiner Begrüßung und Erläuterung der heutigen Tour starteten sechzehn radelbegeisterte Sportler/Innen bei gutem Radlwetter auf die Strecke, um soviele Kalorien wie möglich abzustrampeln und sie dann mit italienischen Speisen wieder zu ersetzen.
Gefahren wurde Richtung Pürtner Kreuzung, weiter auf dem Radweg an der Staatsstraße entlang, am Föhrenwinkel vorbei, um dann im Mühldorfer Hart auf ruhigen Waldwegen bis zur Kartbahn in Ampfing zu gelangen. Danach wurde die MÜ 38 unterquert  und über Mettenheim, Lochheim und Harthausen erreichte man den Kreisverkehr beim McDonald, überquerte den Innkanal und über Altmühldorf radelte die Gruppe an der Einrichtung Ecksberg vorbei, zwischen Inn und Innkanal durch Ebing Richtung Rausching und fuhr dann über den Innkanal bis zur Staatsstraße. Weil viel Feierabendverkehr herrschte, dauerte die Überquerung eine Weile, doch dann konnte man auf dem Radweg bis zur Ampelanlage an der Pürtner Kreuzung fahren, auch hier war Geduld gefragt bis man die Kreuzung queren konnte und über Waldkraiburg Süd erreichte die Gruppe nach einigen Trinkpausen und gut dreißig Kilometern das ersehnte Ziel bei Donato, wo man mit erfrischenden Getränken und leckeren Pizzen die verbrauchten Kalorien wieder ersetzte.
Bei interessanten Gesprächen wurde viel gelacht. So endete auch diese Radltour und alle waren zufrieden und freuen sich schon auf die nächste.

Text und Bilder: Webmaster
Copyright 2017 by Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. | Alle Rechte vorbehalten
Besucherzaehler
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. wird unterstützt durch das
Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration,
sowie durch diverse Krankenkassen im Rehabilitationssportbereich, durch Mitglieder in Form von Mitgliedsbeiträgen, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeit im Verein.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü