Termine 2024 - Reha Sportverein Waldkraiburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Auch in diesem Jahr wollen wir das beliebte Sommerradeln wieder stattfinden lassen. Treffpunkt für die nachfolgend genannten Termine ist immer Donnerstags (außer Maria Himmelfahrt) um 16.00 Uhr auf dem Parkplatz beim Kino.
Angegeben sind die voraussichtlichen Ziele mit Einkehrmöglichkeiten. Die Streckenlängen werden zwischen 25 und 35 Kilometer liegen.
Ausrüstung:
Funktionsfähiges und verkehrssicheres Fahrrad, zweckmäßige Radbekleidung, Ersatzschlauch, Fahrradhelm (zwingend erforderlich!) und etwas Trinkbares.
Datum
Uhrzeit
Treffpunkt/Start:
Ziel
Einkehr
Do. 01. Aug. 24
16:00
Cinewood - Kino
Waldkraiburg
" bei Donato"
Do. 08. Aug. 24
16:00
Cinewood - Kino
Altmühldorf
Gasthaus "zum Steer"
Di. 13. Aug. 24
16:00
Cinewood - Kino
AmpfingPizzeria "i Sassi"
Do. 22. Aug. 24
16:00
Cinewood - Kino
Habersham"Landgasthaus Eder"
Do. 39. Aug. 24
16:00
Cinewood - Kino
JettenbachGasthaus "Zum Bahnhof"
Do. 05. Sept. 24
16:00
Cinewood - Kino
Waldkraiburg oder Ebing"Patini" oder "Ebinger Alm"
                                                                                                                                                   Änderungen vorbehalten!

Diese Radltouren werden von Mitgliedern der Herzgruppe organisiert, sind jedoch kein offizielles Angebot der Herzgruppe im Rahmen des Rehabilitationssports. Teilnehmen kann jedes Mitglied des Reha-Sportvereins sowie interessierte Gäste.
Jeder Mitfahrer ist für sich selbst verantwortlich!                                                                              

Es freuen sich auf Deine Teilnahme:
Walter Grimme mit Team, Telefon 08638-8 47 68
Mobil: 0160-7 98 61 85 (für Fragen bzw. Notruf während der Radtouren)

Copyright 2017 by Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. | Alle Rechte vorbehalten
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. wird unterstützt durch das
Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration,
sowie durch diverse Krankenkassen im Rehabilitationssportbereich, durch Mitglieder in Form von Mitgliedsbeiträgen, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeit im Verein.
Zurück zum Seiteninhalt