Aktuelle Coronaregelungen - Reha Sportverein Waldkraiburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelle Regelungen - Landratsamt Mühldorf (Stand 25.07.2022):

Allgemeine Verhaltensempfehlungen:
Jeder Person wird im Rahmen der Verhaltensempfehlungen empfohlen, wo immer möglich zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten, eine medizinische Gesichtsmaske in geschlossenen Räumen zu tragen sowie auf ausreichende Handhygiene zu achten.
In Betrieben, Einrichtungen, Angeboten und Veranstaltungen mit Publikumsverkehr wird die Erstellung eines Hygienekonzepts empfohlen.

Aufhebung der 2G- und 3G-Zugangsregeln für Freizeit, Gastronomie und Veranstaltungen:
Die verpflichtenden 2G- und 3G-Regeln für öffentliche und private Veranstaltungen, in der Gastronomie, für Hotels, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sind aufgehoben.
Weiterhin steht es Veranstaltern und Einrichtungen frei, im Rahmen des Hausrechts freiwillige Hygienekonzepte zu erstellen.

Maskenpflicht:
Im ÖPNV gilt eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske für Fahrgäste sowie das Personal.
In den folgenden Einrichtungen gilt eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske:
  • Arztpraxen,  Krankenhäuser, Einrichtungen für ambulantes Operieren
  • Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, in denen eine den Krankenhäusern vergleichbare Versorgung erfolgt
  • Dialyseeinrichtungen, Tageskliniken, Rettungsdienste, ambulante Pflegedienste, voll- und teilstationäre Pflegeeinrichtungen
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte
Davon ausgenommen sind:
  • Kinder unter sechs Jahren
  • Personen, denen das Tragen einer Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, unter Vorlage eines Attests
Für Beschäftigte gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske im Rahmen der arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen.
Auch hier steht es den einzelnen Einrichtungen und Geschäften frei, freiwillige Schutzkonzepte wie eine Maskenpflicht im Sinne ihres Hausrechts umsetzen.

Einrichtungsbezogene Testerfordernisse:
Beschäftigte und Besucher (Patienten ausgenommen) dürfen unabhängig von ihrem Impf- oder Genesenenstatus Krankenhäuser sowie Einrichtungen zur Betreuung und Unterbringung älterer, behinderter oder pflegebedürftiger Menschen lediglich mit einem aktuellen Testnachweis betreten. Kinder unter 6 Jahren und noch nicht eingeschulte Kinder gelten dabei als getestet. Für geimpfte und genesene Beschäftigte sind zwei Testungen pro Woche ausreichend. Beschäftigte in Krankenhäusern unterliegen der Testpflicht nur, insofern sie auf Stationen oder in Bereichen mit besonders vulnerablen Patienten eingesetzt sind.
Copyright 2017 by Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. | Alle Rechte vorbehalten
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. wird unterstützt durch das
Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration,
sowie durch diverse Krankenkassen im Rehabilitationssportbereich, durch Mitglieder in Form von Mitgliedsbeiträgen, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeit im Verein.
Zurück zum Seiteninhalt